Download PDF by Eva-Maria Landwehr: Kunst des Historismus (German Edition)

By Eva-Maria Landwehr

Der Rückgriff auf historische Kunststile struggle keine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Neu battle jedoch ein pluralistisches Stilverständnis, das in enger Relation zu den zeitgenössischen sozialen, konfessionellen und politischen Gegebenheiten stand. Dieses Buch betrachtet die jeweiligen Auftraggeber, erklärt den assoziativen Einsatz der historischen Stile, und befasst sich mit der Welt der Rezipienten und Kunstschaffenden.

Show description

Continue reading


Download PDF by Jürgen Tobisch: Schuld und Angst - das männliche Opfer und das ,,monströse

By Jürgen Tobisch

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Filmwissenschaft, word: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Proseminar mystery, Sprache: Deutsch, summary: Nicht nur bei seiner europäischen Erstaufführung bei den Filmfestspielen von Cannes sorgte „Basic intuition“ für großen Rummel: Bereits während der Dreharbeiten stand der movie im Kreuzfeuer der Kritik: Militante Schwulengruppen protestierten gegen die ihrer Meinung nach unfavourable und verletzende paintings in der Homosexuelle (im Speziellen hier: die lesbischen bzw. bisexuellen Charaktere) in diesem movie dargestellt werden. Für etwas prüdere Amerikaner waren die sehr freizügigen Sexszenen quickly schon der Untergang des Abendlandes. Wie später noch ausgeführt werden soll, ist diese Kritik jedoch in keinem Fall berechtigt, weder handelt es sich bei „Basic intuition“ um einen Porno, noch sind es nur die Homosexuellen die negativ dargestellt werden. Keiner der Charaktere im movie ist wirklich sympathisch, vielmehr hat guy es mit einer ganzen „Familie“ von „Psychos“ zu tun, in dem keiner eine Möglichkeit zur Identifikation mit dem Zuschauer bietet.

Show description

Continue reading


Get Black Box BER: Vom Flughafen Berlin Brandenburg und anderen PDF

By Meinhard von Gerkan

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (IATA-Code BER) gilt als Deutschlands peinlichste Baustelle. Öffentlich gelästert wird über Baumängel, Planungsfehler und Entscheidungschaos. Im Mai 2012 zeigte der Bauherr dem Architektenbüro von Gerkan, Marg und accomplice (gmp) die Rote Karte, weil er in den Architekten die Schuldigen am geplatzten Termin der Flughafen-Eröffnungsfeier ausgemacht hatte. Er feuerte sie und reichte Klage ein.

Nach monatelangem eisernem Schweigen äußert sich nun Meinhard von Gerkan erstmals zu den Umständen der Kündigung, den Gründen des Scheiterns, zur Problematik des Flughafenbaus allgemein und zur Frage, warum Großbauprojekte wie BER, die Hamburger Elbphilharmonie oder Stuttgart 21 es in Deutschland so schwer haben. Er diskutiert das BER-Desaster im Kontext internationaler Großbauprojekte und beschreibt Wege aus der Krise.

"Verschleierung der realen Kosten, mangelnde Transparenz, das Ausbleiben des Dialogs zwischen Politik und Steuerzahler - deswegen droht Deutschland seine Zukunft zu verbauen." Meinhard von Gerkan

Show description

Continue reading


New PDF release: Michel Foucault – Die Biomacht, eine neue Machtstruktur

By Viktor Witte

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, be aware: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar für Filmwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff der Biomacht – beziehungsweise Biopolitik - geht auf den französischen Philosophen und Historiker Michel Foucault zurück. Sowohl in seiner Vorlesung am Collège de France im Jahr 1976 als auch in seinem Buch Sexualität und Wahrheit – Der Wille zum Wissen von 1977 beschäftigt sich Foucault erstmals eingehend mit einer Transformation der souveränen Machtstrukturen zu einer modernen Machtform, die sich durch eine „Vereinnahmung des Lebens“ und die „Verstaatlichung des Biologischen“ auszeichnet.
Ziel der vorliegenden Arbeit ist eine systematische Darstellung Foucaults Begriff der Biomacht. Für das Verständnis derselben ist es notwendig, zunächst einen Rückblick auf die klassische Theorie der Souveränität zu geben und anhand derer die einzelnen Transformationen und Veränderungen hin zur Biomacht aufzuzeigen, wobei das souveräne Recht über Leben und Tod und die anschließende Abwendung der Macht vom Tod eine übergeordnete Rolle spielen sollen.
Im weiteren Verlauf sollen die beiden die Biomacht auszeichnenden Machttechnologien erläutert werden. Dabei stehen ihre jeweiligen Wirkungsmechanismen, ihre Angriffspunkte sowie ihre institutionelle Lokalisierung im Mittelpunkt.
Abschließend soll kurz auf die Bedeutung der Sexualität innerhalb des modernen Machtgefüges der Biomacht eingegangen werden, zumal Foucault der Sexualität eine herausragende Stellung als „Scharnier“ zwischen beiden Machttechnologien zuteilt.
Obwohl Foucault sich in seinem Buch Sexualität und Wahrheit – Der Wille zum Wissen ausgiebig mit der Bedeutung der Sexualität im Zusammenhang mit der Biomacht auseinandersetzt, würde die Darstellung Foucaults diesbezüglicher Überlegungen den Rahmen dieser Arbeit sprengen.

Show description

Continue reading


Download PDF by Norman Berger: Nouvelle Vague. Merkmale und Arbeitsformen von Norman Berger

By Norman Berger

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Medienwissenschaften), Veranstaltung: Neue Wellen, Sprache: Deutsch, summary: Als Ende der 1950er Jahre die Presse in Frankreich den „Sammelbegriff“ der Nouvelle obscure einführte, um damit die filmischen Debüts zahlloser junger französischer Filmemacher umschreibend zusammenzufassen, wurde damit gleichzeitig die Bezeichnung für ein Phänomen gefunden, das die Filmgeschichtsschreibung später in den prestige einer epochalen Wende erheben sollte. Der Terminus Nouvelle imprecise geht auf die französische Journalistin Françoise Giroud zurück, die im Herbst 1957 als Chefredakteurin in der Zeitschrift L'Express in einem Artikel erstmals diesen Begriff für die um 1930 geborene new release in Frankreich verwendete. Mit der Bezeichnung Nouvelle imprecise fasste Giroud den öffentlichen Eindruck einer konsumorientierten Jugend zusammen, die sich mehr für schnelle cars und Popmusik interessierte als für politische Themen. Im späteren Verlauf wurde der Terminus aber zunehmend filmhistorisch akquiriert und ab dem Jahr 1959 von der Presse synonym für die unzähligen Debütfilme in Frankreich verwendet.
Trotz oder gerade wegen ihrer kurzen Dauer bis etwa Mitte der 1960er Jahre , ist der Einfluss der französischen Neuen Welle auf das Medium movie bis heute ungebrochen, used to be u.a. an den noch immer andauernden filmwissenschaftlichen Versuchen einer einheitlichen Kanonbildung ersichtlich wird.
Obwohl die jungen Filmemacher François Truffaut, Claude Chabrol, Éric Rohmer, Jacques Rivette oder auch Jean-Luc Godard dieses anfänglich abstritten, versuchte die Filmkritik und Filmgeschichtsschreibung „[…] von Beginn an, die Nouvelle obscure als Bewegung zu fassen.“, wodurch allerdings nie ein endgültiger filmischer Korpus entstanden ist. Dessen ungeachtet, soll in dieser Arbeit der Versuch unternommen werden, die signifikantesten Merkmale und Arbeitsformen der Nouvelle imprecise herauszustellen. Dazu erscheint es sinnvoll, zunächst die Entstehungsgeschichte der Neuen Welle ein wenig näher zu beleuchten, um im Anschluss daran im folgenden Abschnitt die filmtheoretischen Überlegungen der Cahiers-Kritiker, die als Grundlage ihrer späteren Filme zu betrachten sind, besser verstehen zu können.
Danach soll kurz die filmhistorische Entwicklung der Nouvelle obscure skizziert werden, um sich schließlich den Merkmalen und Arbeitsformen widmen zu können.

Show description

Continue reading


Get Einführung in die moderne Theaterwissenschaft (Germanistik PDF

By Jörg von Brincken,Andreas Englhart,Gunter E. Grimm,Klaus-Michael Bogdal

Die Theaterwissenschaft hat sich längst als eigenständiges Studienfach etabliert. Doch auch für Germanisten und andere Philologen sind Kenntnisse ihrer Inhalte und Konzepte unverzichtbar. Diese Einführung gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsansätze und Theorien, sie informiert über die Geschichte des Fachs und stellt wichtige Arbeitsgebiete vor. Im historischen Teil werden die verschiedenen Ausprägungen, Stile, Funktionen und intermedialen Beziehungen des Theaters seit dem 18. Jahrhundert beschrieben. Ein Schwerpunkt liegt auf der Inszenierungsanalyse und ihren Methoden. Die verschiedenen Verfahrensweisen werden zunächst auf theoretischer Ebene diskutiert und dann an Beispielanalysen demonstriert. Berücksichtigung finden repräsentative Theaterarbeiten von Michael Thalheimer, Frank Castorf, George Tabori, Robert Wilson, Christoph Schlingensief, l. a. Fura dels Baus und Luc Perceval. Der Leser lernt so auch die zeitgenössische Theaterlandschaft und ihre Erweiterungen im Bereich der Performance-Kunst kennen.

Show description

Continue reading


Get Maquiladoras und Stadtentwicklung am Beispiel Mexikos PDF

By Yvonne Studtfeld

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Geographisches Institut), Veranstaltung: Stadtentwicklung in Lateinamerika, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Maquiladora-Industrie stellt vor allem in Mexiko eine Schlüsselgröße in der ökonomischen und urbanen Entwicklung dar. In dieser Arbeit wird untersucht, inwieweit diese exportorientierte Industrieform Auswirkungen auf die regionale Entwicklung hat. In diesem Zusammenhang wird die Frage geklärt, in welchen Bereichen der Stadtentwicklung Verbindungen zur Maquiladora-Industrie bestehen und welche positiven wie negativen Folgen diese nach sich ziehen. Es wird zudem zu klären sein, inwieweit mexikanische Städte eine Sonderstellung in Lateinamerika einnehmen und welche Verbindungen zu den Vereinigten Staaten von Amerika bestehen. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob die Maquiladora-Industrialisierung als regionale Entwicklungsstrategie erfolgreich battle und wie sich Perspektiven für die Zukunft gestalten. Um die Grundlagen für die Betrachtung des Themas zu schaffen, wird zunächst eine Begriffserklärung gegeben. Anschließend werden die Bedeutung der Maquiladora-Industrie in Lateinamerika sowie die Entwicklung der Maquiladora-Industrie in Mexiko dargestellt. Im Hauptteil dieser Arbeit erfolgt dann die Betrachtung konkreter Auswirkungen auf die Stadtentwicklung in der Grenzregion zu den united states. Abschließend werden die zentralen Punkte für die Stadtentwicklung sowie die Aussichten für die Zukunft in einem Fazit zusammengefasst.

Show description

Continue reading


Download e-book for iPad: Die mittelalterliche Idealstadt Villingen: Pythagoräische by Thomas Hettich

By Thomas Hettich

Das Buch definiert in drei empirischen und theoretischen Stufen eine mittelalterliche Idealstadt. Ausgang conflict eine nachweisliche strukturelle Untersuchung von 26 Stadtgeometrien aus dem Jahr 817. Eine Differenzmethode zwischen euklidischer und fraktaler Geometrie ließ den absoluten Schluss zu, dass Villingen geplant ist. Eine Erhöhung der Anzahl der Städte verdichtete diesen Beweis.
Die Stellung der stadtbildprägenden Türme am Ende der Hauptstraßen, die eindeutig auch der Ästhetik zuzuordnen sind, lassen auf eine planerische Symbiose zwischen Stadtstruktur und städtischer Ästhetik schließen.
Das größte zu lösende challenge, die Schiefwinkligkeit der nördlichen Hauptstraßen, führt zum geistigen Gehalt der Gesamtstadt an sich, aber insbesondere ins Münsterviertel. Dort lassen sich die Hauptzahlen ableiten, die als die damalige Grundlage für die Stadtplanung als Idealstadt zu sehen ist. Die auf Pythagoras zurückgehende Zahlensymbolik ist nicht nur in der griechischen Architektur, sondern auch in einer deutschen Stadt nachweisbar. Villingen.

Show description

Continue reading


Download e-book for iPad: Optische Poesie (German Edition) by Klaus Peter Dencker

By Klaus Peter Dencker

Klaus Peter Dencker, visible poet, Germanist and media theorist, files the spectrum of different types of optical poetry from its pre-historic beginnings as much as the current electronic age. The compendium presents a typology of optical poetry, a global ancient assessment with many illustrations and a number of other chronological tables including indexes of matters and names delivering entry to the excellent equipment of notes.

Show description

Continue reading


Download PDF by Luc Wildanger: Die Darstellung der preußischen Führer im Film des Dritten

By Luc Wildanger

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: 3,0, Universität des Saarlandes (Germanistik), Veranstaltung: movie im Nationalsozialismus , Sprache: Deutsch, summary: Beim Kino des Dritten Reiches denken viele Menschen heutzutage hauptsächlich an Propagandafilme wie „Jud Süß“ und „Hitlerjunge Quex“, an die Dramen mit Zarah Leander oder an die Revue- und Musikfilme mit Marika Rökk. Es entstanden aber neben den offensichtlichen Propaganda- und Unterhaltungsfilmen, die beide als jeweiliges Extrem der Zeit angesehen werden können, noch viele weitere Filme, die schwieriger zu klassifizieren sind.
Preußische Führer waren bereits von Beginn der Filmgeschichte an begehrte Filmmotive. Im Dritten Reich haben diese sogenannten Preußenfilme jedoch nochmals eine Wandlung mitgemacht. Worin diese Veränderungen liegen, woran sie erkennbar und deutlich werden, und in wiefern die Preußenfilme, die schon vorher der Verherrlichung des preußischen Reiches und deren Königen und Führern dienten, erst im Dritten Reich ausgeschlachtet wurden um Hitlers Politik zu rechtfertigen, soll die folgende Arbeit zeigen. So spielt die Handlung von „Bismarck“, „Der große König“ und Co zwar im Preußen der Vergangenheit, aber die Bezüge auf die aktuelle politische Lage im Deutschland des Dritten Reiches, und auch in Europa sind mehr als offensichtlich. Die Darstellung und Nutzung Preußens zur Propaganda der Nationalsozialisten werden in dieser Arbeit analysiert. Diese Tendenzen und nationalsozialistischen Elemente werden beispielhaft anhand von Wolfgang Liebeneiners „Bismarck“ und Veit Harlans „Der große König“ herausgearbeitet.

Show description

Continue reading